F.U.N.E.tt?
A performance by AABIER

August 19, 2011

en

AABier is an ongoing collaboration between the sisters, Adina Bier and Arielle Bier. They have been living and working together in Brooklyn since 2008, and now in Berlin, Germany, producing durational performances and installation projects including hand-made costuming and sculptural objects. Their intimate bond as sisters with a shared past and present is a catalyst for the performance work they create-exploring notions of creature comforts, trauma, the body as object, pop-culture influences, and flight of the imagination. As performance artists, they utilize their bodies as tools for expression. The projects created are often physically demanding and founded on our strong performative presence as a duo. For F.U.N.E.tt?, AABIer builds a one night only monochromatic performance-scape surreal dream space filled with palm trees, boobs, and titillating experiences. –AABier

de

AABier bezeichnet die jahrelange Zusammenarbeit der Schwestern Adina und Arielle Bier. Seit 2008 leben und arbeiten sie zusammen, zunächst in Brooklyn, und nun in Berlin. Sie erschaffen durational performances und Installationsprojekte, darunter handangefertigte Kostüme und skulpturale Objekte. Ihre enge Verbindung als Schwestern mit einer geteilten Vergangenheit und Gegenwart kann als Katalysator für ihre Performance-Arbeit angesehen werden, in der sie die Begriffe Creature Comforts, Trauma, Körper als Objekt, popkulturelle Einflüsse und Fantasie ausloten. Als Performancekünstlerinnen benutzen sie ihre Körper als Ausdruckswerkzeug. Ihre Projekte stellen oft eine große physische Herausforderung dar und basieren auf ihrer starken performativen Präsenz als Duo. Für F.U.N.E.tt? kreiert AABier eine monochrome Performance-Landschaft, die nur eine Nacht lang Bestand haben wird - ein surreales Traumgebilde voller Palmen, Brüste und schlüpfriger Erlebnisse. –AABier
[translation by Ray Dee]